Das digitale Covid-Zertifikat

Spanien gehört zu den Ländern, die an der Testphase teilnehmen. Für Versicherte von CatSalut ist das digitale Covid-Zertifikat jetzt auch in “La meva Salut” integriert

Viele Länder der europäischen Union müssen auf das neue Dokument noch warten. Wie Barcelonalemany berichtete, funktioniert das digitale Covid-Zertifikat in Spanien bereits im Rahmen eines Pilottests der Europäischen Union. Erhältlich ist es bisher in den autonomen Gemeinschaften Valencia, Navarra, Aragon, Extremadura, Andalusien und in Katalonien.



Der Covid-Pass ist in Spanien bereits Realität, europaweit wird das Dokument ab dem 1. Juli endgültig eingeführt. Ziel dieses Gesundheitspasses ist es, die Mobilität innerhalb der Europäischen Union zu erleichtern.

Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass nun alle technischen Voraussetzungen erfüllt seien, um dieses Zertifikat zu nutzen. In den ersten Tagen ist es online auf La meva Salut erhältlich, wird aber in Kürze auch über die App und in anderen Formaten verfügbar sein wird. Zu finden sind im Bereich “Informes i resultats”, wobei die Identität mit dem DNI oder der Gesundheitskarte nachgewiesen werden muss. Anschließend kann man auf den Abschnitt “Covid EU Digital Certificate” zugreifen und es, wenn die Bedingungen erfüllt sind, anfordern.

La meva salut
La meva salut der Generalitat (Ausschnitt der Webseite)

Das Zertifikat bescheinigt, dass man gegen das Coronavirus geimpft wurde, ein negatives Testergebnis oder von COVID-19 genesen ist. Die digitale Version beinhaltet drei gleichermaßen gültige Akkreditierungsmöglichkeiten für Reisen:

  • Nachweis der Impfung gegen COVID-19.
  • Zertifikat über Genesung von COVID-19.
  • Dokument eines negativen COVID19-Tests (demnächst)

Ebenfalls ist es verfügbar auf der Webseite des Ministerio de Sanitat verfügbar.

Obligatorisch?

Das kostenlose digitale Covid-Zertifikat ist für Reisen innerhalb der EU nicht verpflichtend. Jedoch erleichtert es die Mobilität innerhalb der EU und eventuelle zusätzliche Corona-Einschränkungen können vermieden werden. Wer also in diesem Sommer reisen möchte, wird auf das neue digitale COVID-Zertifikat kaum verzichten können.

Ab welchem ​​Alter ist es erforderlich?

Grundsätzlich ab 6 Jahren. Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, Kinder unter 6 Jahren nicht nur vom europäischen Zertifikat, sondern auch von PCR- oder Antigentests zu befreien.

dokument covid reisen europa
Papier und digitale Form des Dokuments (Europa Press)

Gültigkeit 

Jedes einzelne der zuvor beschriebenen Zertifikate ist innerhalb der gesamten europäischen Union während eines Jahres gültig (bis Juli 2022). Dabei ist nicht entscheidend, ob es in Papier- oder digitaler Form ausgestellt wurde.

Welches Format hat der Nachweis? 

Erhältlich ist das Dokument als Datei im PDF-Format, das darüber hinaus mit einem QR-Code versehen ist. Dieser enthält eine digitale Signatur, mit deren Hilfe sich die Echtheit prüfen lässt. Bei Bedarf kann das Zertifikat auch ausgedruckt werden.

Polizei oder Fluggesellschaften können die Informationen mit einer mobilen Verifizierungs-App kontrollieren. Die Daten werden dabei von der jeweiligen Gesundheitsbehörde Salut bereitgestellt, werden aber in keiner Datenbank gespeichert. Empfohlen wird, es digital im Mobiltelefon mit sich zu führen, jedoch ist es ebenso als Papierkopie gestattet.

Weitere Informationen geben die Gesundheitsbehörden der Generalitat unter der Telefonnummer 061.