Cruïlla 2022

Mit Ungeduld erwartet, ist die diesjährige Festival-Saison ist in vollem Gange. Der nächste Höhepunkt ist das Festival Cruïlla 2022

BARCELONA / REDAKTION. Weder Einschränkungen, noch COVID-Pass, Maskenpflicht oder Sicherheitsabstand. Es wird ein Event, das man in dieser Form zuletzt im Jahr 2019 gesehen hat. Und das wird nicht nur die Besucher freuen, sondern erspart auch tausende kostenintensive Kontrollen. In diesem Jahr setzen die Veranstalter des beliebten Festivals wieder auf Normalität. Beim Cruïlla 2022 sollen sich die Menschen erstmals wieder einfach nur auf’s Feiern konzentrieren können.

Etliche Großveranstaltungen, Festivals und Straßenfeste mussten in den vergangenen Jahren pandemiebedingt abgesagt werden oder konnten nur stark eingeschränkt stattfinden. Dieses Schicksal ereilte auch das Musik-Event, das seit 2008 jährlich von tausenden Menschen besucht wird. Doch im Vorjahr wollten die Organisatoren trotz Pandemie nicht vollständig darauf verzichten und starteten ein recht ambitioniertes Projekt. Ziel war es, seitens der Veranstaltungsbranche zu zeigen, dass auch bei größeren Menschenmengen keine Gefahr für die Gesundheit bestände.

So mussten alle Besucher der Ausgabe 2021 einerseits eine Maske tragen und sich darüber hinaus einem Antigentest unterziehen. Nur 289 von ihnen konnten aufgrund eines positiven Resultats nicht teilnehmen. Es war zweifellos eine der ungewöhnlichsten Ausgaben des Festivals, wie Barcelonalemany berichtete. Vor allem weil mitten in der Pandemie an den drei Tagen mehr als 50.000 Teilnehmer ohne Sicherheitsabstand tanzten und feierten. Wie auch bereits zuvor beim Konzert der ‚Love of Lesbians‘ wurde eine Nachverfolgung durchgeführt. Die Ergebnisse ließen sich sehen, denn in beiden Fällen kam es auch im Nachhinein zu keinen nennenswerten Ausbrüchen des Coronavirus.

„Ein Festival zum Tanzen“

Jordi Herreruela, Direktor des Events

Nach zwei wirklich eigenartigen Sommern war klar, worauf die Besucher am meisten Wert legen – das Tanzen. Das spielte bei der Künstler-Auswahl für die Cruïlla 2022 natürlich eine große Rolle, betont Jordi Herreruela, Direktor des Festivals. So wird es unter anderem viele südamerikanische Rhythmen geben. Zu den Latino-Ikonen gesellen sich eine ganze Reihe internationale Legenden, beliebte regionale Künstler und auch Bands aus Deutschland. „Wir wollen nicht die Programme anderer Events kopieren“, erklärt Herreruela das Konzept. Wir versuchen, mit Etwas zu überraschen, das kaum nachzuahmen ist, aber Trends setzt.“

Die Liste der Musiker stand bereits fest, doch schaute man dennoch mit einem Auge auf die Entwicklung der sechsten Viruswelle. Trotz aller Besorgnis erblickte man „die ersten Sonnenstrahlen“ Horizont, die einen lebensfähigen Sommers für die großen Festivals vorhersagten.

Zurück zu gewohntem Umfang

Erstmals seit 2019 gab es in der alten Damm-Fabrik die Präsentation des Events mit anwesenden Journalisten. Dies war bereits ein Zeichen für die Rückkehr zur Normalität. Dort informierte Jordi Herreruela nicht nur das Programm, sondern auch darüber, dass man zu einem viertägigen Format zurückkehre. Die Cruïlla 2022 wird von Mittwoch, 6. Juli bis zum Samstag 9 Juli stattfinden

Mit Ausnahme vom Mittwoch, für den lediglich 15.000 Karten verkauft werden, werden an allen anderen Tagen bis 25.000 Personen erlaubt sein. Am ersten Tag endet das Programm um 23:00 Uhr und am Donnerstag um 00:30 Uhr. Dagegen wird es am Freitag und Samstag bis in die Morgenstunden (bis 5:00 Uhr) Live-Musik geben. Eine Maßnahme, um die Unannehmlichkeiten zu „minimieren“, die das Festival bei den Anwohnern verursachen könnte, so die Veranstalter. „Ein Festival wie dieses hat natürlich Auswirkungen auf die Nachbarschaft, die man mit einplanen und versuchen muss, zu reduzieren.“

Viele bekannte Namen

Auch in diesem Jahr gibt bietet man ein weites musikalisches Spektrum. Der Headliner am Mittwoch wird der mallorquinische Rapper Rels B sein. Mit dabei sind ebenfalls Pop-Künstler wie Zahara, Joe Crepúsculo, Elefantes und Las Flores Azules. Die während der Pandemie bekannt gewordenen Stay Homas sind mit von der Partie, genauso wie weitere Musiker der Gegenwart wie Rigoberta Bandini oder Tanxugueiras. Fehlen werden dieses Mal auch lokale Grössen nicht, wie zum Beispiel Els Catarres, Joan Dausà und Buhos.

Wie bereits angekündigt, wird viel südamerikanische Musik auf dem Programm stehen. Rubén Blades gibt sein einziges Europa-Konzert und auch die Legende Juan Luis Guerra steht bei dieser Festival-Ausgabe auf der Bühne. Daneben treten weiteren internationale Größen auf wie Jack White, Ex-Mitglied der The White Stripes.Die Briten Duran Duran spielen sich bei der Cruïlla 2022 warm, bevor sie ein Mega-Konzert im Londoner Hyde Park geben. So richtig rocken wird auch die legendäre mexikanische Band Molotov.

Auch zwei deutsche Bands sind bei der Cruïlla 2022 mit am Start. Die Jungs von Meute spielen seit 2015 zusammen und beschreiben sich selbst als Techno Marching Band. Die 11 Schlagzeuger und Hornisten aus Hamburg experimentieren mit klassischen Instrumenten und erzeugen dabei Sounds wie die eines DJs. Seit über 20 Jahren ist die Berliner Band mit ihrem Raggae, Hip-Hop und Ska erfolgreich und bis über die Grenzen Deutschlands beliebt.

Für die Organisatoren der Cruïlla 2022 ist klar, “die gesamte Gesellschaft ist bereits wieder im Normalmodus und wir auch!“ Dabei betonte Herreruela, dass sich das Festival “natürlich an alles anpassen wird, was nötig sei”, aber „stattfinden wird es auf jeden Fall.

HIER TICKETS KAUFEN!!!


Alle Nachrichten, die neuesten Artikel und interessante Anekdoten immer direkt auf’s Handy erhalten? Hier klicken, um unseren Telegram-Kanal zu abonnieren.


Um unsere Webseite und damit auch den Service für unsere Lesern weiter verbessern zu können, sind wir auf etwas Hilfe angewiesen. Über eine kleine Unterstützung unserer journalistischen Arbeit würden wir uns daher sehr freuen: