Ausweitung der Anwendung des Covid-Passes

Erneuter Anstieg der Infektionszahlen hat die Gesundheitsbehörden alarmiert. Nun wurde die Ausweitung der Anwendung des Covid-Passes beschlossen.

KATALONIEN / EUROPA PRESS. In mehreren europäischen Ländern sind die Zahlen der Pandemie bereits extrem gestiegen. Österreich weitete die Ausgehbeschränkung, die anfangs nur für Ungeimpfte galt, am Montag auf die gesamte Bevölkerung aus. In Deutschland werden derzeit so hohe Inzidenzwerte registrierte, wie es sie seit Beginn der Gesundheitskrise nicht gab. Dort werden die Beschränkungen zunehmend wieder verschärft. Die Zahlen steigen auch hier erneut, zwar langsam(er), aber kontinuierlich. Die Behörden sind sich bewusst, dass eine sechste Welle und deren Auswirkungen schnellstmöglich aufgehalten werden muss. Als erster Schritt soll die Ausweitung der Anwendung des Covid-Pass helfen.



In Südeuropa war man auf einem sehr guten Weg und es sah danach aus, dass die Pandemie unter Kontrolle ist. Sowohl in Portugal als auch in Spanien stellt sich die Situation nun aber wieder ganz anders dar. Aus diesem Grund hat die Generalitat entschieden, neue Regeln aufzustellen. Die Einführung des Covid-Passes in weiteren Sektoren soll helfen, die Lage schnellstens in den Griff zu bekommen.

In welchen Bereichen wird es Pflicht

Derzeit muss ein solches Dokument vorgelegt werden, um das Nachtleben, Nachtclubs und Konzerte zu besuchen. Auch bei Feiern und gesellschaftliche Veranstaltungen in Hotels und Restaurants, bei denen getanzt wird, gibt es nur Zutritt mit Covid-Pass.

Ab Mitternacht zum Freitag, den 26.11. wird dies auch für Bars, Restaurants, Fitness-Center und Altenheime gelten. Ausnahmen bilden die Aussenbereiche gastronomischer Betriebe. 

Am heutigen Donnerstag bestätigte der Oberste Gerichtshof Kataloniens (TSJC) die Einführung des Covid-Passes gebilligt, den die Regierung zu Wochenbeginn beschloss. Die Richter sind überzeugt, dass die Maßnahme im Verhältnis zum Anstieg der Infektionen steht. Das Gericht ist der Ansicht, dass mit dieser Regelung eine erneute Schließung verschiedener Sektoren vermieden werden kann. Ausserdem werden laut der Justiz „durch die Vorlage des Covid-Zertifikats die Grundrechte der Bürger nicht ernsthaft verletzt.“

„Wir wollen umfangreichere Beschränkungen vermeiden“

Patrícia Plaja, Sprecherin der Generalitat de Catalunya

Bei der Ausweitung der Anwendung des Covid-Passes handelt es sich in erster Linie um eine Vorsichtsmassnahme, betonte Regierungssprecherin Patrícia Plaja. Sie soll vor allem aber auch dabei helfen, dass weitere schwerwiegendere Einschränkungen nicht nötig werden.

Die Regelung gilt laut dem Obersten Gericht TSJC zunächst für 15 Tage.

Daten werden schlechter

Das Risiko eines erneuten Ausbruchs von Covid liegt in Katalonien erneut bei über 200 Punkten. So einen hohen Wert gab es seit Mitte August nicht mehr. Und die Krankheit breitet sich weiter aus. Die 14Tage-Inzidenz zeigt aktuell eine Marke von 170. 

Auch die Hospitäler melden wieder mehr Paitenten, die wegen einer Coronavirus-Infektion behandelt werden. Dies waren gestern abend 569. Davon liegen 128 Personen in kritischem Zustand auf den Intensivstationen katalanischer Krankenhäuser.

Weitere Sektoren

Auch die Einführung des Covid-Passes in anderen Bereichen wird derzeit nicht mehr ausgeschlossen. Plaja wies darauf hin, dass die Entwicklung der Pandemie der ausschlaggebene Faktor solcher Entscheidungen sind.“ Alle hängt derzeit von den Daten wie Inzidenzzahlen und Belegung der Krankenhäuser ab. Besonders gefährlich seien die kommenden Wochen durch die Zunahme sozialer Interaktionen wie Weihnachtsfeiern und Familientreffen“, fügte Plaja hinzu.

Muss ich mich impfen lassen, um das Covid-Zertifikat zu erhalten?

Eine Impfung ist nicht erforderlich. Das Zertifikat erhält man mit der Impfung, aber auch bei überstandener Krankheit oder bei negativem Test.

Wie wird das Covid-Zertifikat validiert?

Die Validierung erfolgt auf die gleiche Weise wie bisher im Sektor der Nachtgastronomie auf der Website verificacovid.gencat.cat. Am Eingang der jeweiligen Einrichtung kann der Ausweis verlangt werden, um die Identität der Personen zu bestätigen.

Müssen Jugendliche das Covid-Zertifikat vorlegen?

Kinder unter 12 Jahren benötigen kein Covid-Zertifikat, da sie nicht zu der Altersgruppe der Bevölkerung gehören, die geimpft wird.


Um unsere Webseite und damit auch den Service für unsere Lesern weiter verbessern zu können, sind wir auf etwas Hilfe angewiesen. Über eine kleine Unterstützung unserer journalistischen Arbeit würden wir uns daher sehr freuen: